LOGO des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen

Home - Entdeckerzeit 2015 im Kirchenkreis - Martins Reisen

Logo Entdeckerzeit

 

Martins Reisen

Reise 1

Wo ist „MARTIN“?

In Wacken – beim offiziellen Wacken Festival -W:O:A - am Fuße des 5 Meter hohen Wacken-Logos,  einem Bullenschädel aus Metall.

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Statt Luther-Bibel gibt es hier die „Metall Bibel“…

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

„Headbanger“ – aber auch „Sicherheitskonzept“

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

„Wenn Gott keinen Spaß verstünde, so möchte ich nicht in den Himmel“

 

Martin in Wacken

Foto: Tanja Hille

Reise 2

Wo ist „MARTIN“?

Im Kirner Land

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Hier gibt es eine Martin-Luther Straße und ganz viele schöne kleine evangelischen Kirchen...

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

'Kirschessigfliege'

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

Man sollte den Gästen einen guten Trunk geben, damit sie fröhlich werden.

Martin auf dem Weinfass

Foto: Petra Stroh

Reise 3

Wo ist „MARTIN“?

In Schweden in der Gemeinde Örkelljunga

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Auffällig ist die Kirchenruine

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

Die schwedische Bezeichnung für diese Kirche "Rya Kyrkoruin" (hierzu sind auch Infos im www zu finden).

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

Gott will, daß die Menschen fröhlich sind, darum hat er ja alles so schön gestaltet.

Martin in Schweden

Foto: Clivia Schneider

Reise 4

Wo ist „MARTIN“?

Martin befindet sich Nähe des Flugplatz Breitscheid beim Verein Neustart e.V. (Infos www.neustart-breitscheid.de -> intereressant). Er steht auf der Fußballgolf-Anlage und ist dort zusammen mit jungen Erwachsenen aus der J.E.T-Gruppe des Evangelischen Jugendreferates.

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Nicht direkt. Aber irgendwie war das mit Luther ja auch ein Neustart :-)

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

Fußball-Golf, Lederball

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

„Wer einen Misserfolg nur als kleinen Umweg betrachtet, verliert nie sein Ziel aus den Augen.“

Martin beim Fussballgolf

Foto: Michael Utsch

Reise 5 - unterwegs in Israel

Luther an der Geburtskirche

Das heilige Land war für Luther sicher unbekannt.

Nie war er dort, kam nicht soweit fort.
Doch nun war er hier, zusammen mit mir.
Auf dem Ölberg war er, die Auguste Victoria interessierte ihn sehr.

Von deren Schönheit war er berauscht, weshalb er etwas unscharf lauscht.
Den Taufstein der Erlöserkirche fand er nett,

auf dem Tempelberg schaut er recht keck.
Den Brunnenrand der Geburtskirche fand er auch schön und wollte zum Schluss von Qumran aus im Toten Meer baden gehn.

Fotos: Gabriele Müller

Luther auf dem Oelberg

Luther auf dem Tempelberg

Luther in der Erloeserkirche

Reise 6 - an der Alabasterküste

an der Alabasterkueste

Martin hat die berühmten Felsen bei Etretat erklommen. Von hier hat man einen wunderbaren Ausblick über den Kanal.

A bientôt!
Foto: Kirsten Galla

Reise 7 - in die Türkei

Luther in der Tuerkei

 

Luther in dem kleinen Ort Bozburun in der Türkei

Foto: Tanja Hille

Reise 8 - fast bis nach Worms

Luther am Eicher See

Martin am Eicher See in der Nähe von Worms. Martin Luther war 1521 auf dem Reichstag in Worms,  er wurde dort bei seiner Ankunft bejubelt! 

Foto: Helene Marenbach

Reise 9 - diesmal an die Ahr

Luther an der Ahr

 

Wo ist „MARTIN“?
Martin steht in den Weinbergen vor dem Kloster Kalvarienberg an der Ahr

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?
Die große Kirche in Bad Neuenahr trägt den Namen Martin Luthers.

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?
Landessynode, denn diese tagt immer in Bad Neuenahr

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?
Die rechte, wahre Kirche ist gar ein kleines Häuflein, hat kein oder gar wenig Ansehn, liegt unter dem Kreuze. Aber die falsche Kirche ist prächtig, blühet und hat ein schön groß Ansehen wie Sodom.

Foto: Andrea Heidtmann

Reise 11 - auf dem Oktoberfest

Oktoberfest

Sogar bis zum Oktoberfest hat es Martin geschafft. Foto: Melina Reeh

 

Reise 12 - rund um Weihnachten

Martin und Niclas

Martin Luther mit seinem Vetter Niclas. Er ist seit Jahrhunderten im saisonalen Zustelldienst tätig. Die beiden treffen sich gewöhnlich Anfang Januar und genießen Katharinas Bier.

Fotos: Achim Runge

mit Nico

aber auch ansonsten freut sich unser "Martin Luther" wenn er auf "gleichgroße" Begegnungen treffen kann:

im wilden Westen

etwa im "Wilden Westen" oder...

auf dem Bauernhof

...auf dem Bauernhof.

Martin bei der Hochzeitsmesse in Altenkirchen

Martin mit Braut

Hier war Martin zum ersten Mal bei der Altenkirchener Hochzeitsmesse dabei und hatte gleich viele neue Fans an seiner Seite...

mit Kind

...manche davon staunten über die Größe und trauten sich dann doch zur Kontaktaufnahme. Fotos: Petra Stroh

Martin im Schnee

Auf dem Schneemann

Diesmal brauchte Martin nicht weit zu reisen. Der Schnee kam im Januar/Februar auch in den Westerwald und an die Sieg. Foto: Petra Stroh

 

Schnelle Reisegrüße...

Doppelter Luther

... mal doppelt aus Hessen. Foto: Heidi Stiewink

Luther im Zoo

...mal mit den Pinguinen im Zoo. Foto: Petra Stroh

 

vor dem Bundesverfassungsgericht

...mal vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Foto: Markus Koch

Autobahnkirche

...mal aus einer kleinen Kirche an der kleinen Autobahnkirche in Pfalzfeld. Foto: Alfred Stroh

Luther in Wissen

...auf seiner Reise durch Deutschland und die Welt hat Martin auch mal einen Stopp in Wissen eingelegt und sich eine modellhafte Kirche angeschaut.Einsender Marcus Tesch hat auch ein schönes Zitat von Martin Luther kreiert: "Führwahr, du sollest nicht alles glauben, was über mich im Internet geschrieben stehet."

Krokusse

...schon Ende Februar entdeckte "Martin" in Baden-Baden die ersten Frühlingsboten...

Kuehe

Keine Angst vor großen Tieren zeigt Martin beim Urlaub in Bayern, ob auf dem Bauernhof...

Bayern

... oder am Engelsrieder See in Oberbayern. Fotos: Melina Reeh

Kirche Forbach

... und wärmte sich vor der katholischen Kirche in Forbach/Schwarzwald in der schon lauen Frühlingsluft.

Fasnet

...angesichts der großen "Fasnett-Helden" geht der kleine "Martin" zu deren Füßen leicht unter... Fotos: Petra Stroh

 

Im Motorradmuseum

April 2017: Martin im Westerwälder Museum für Motorrad und Technik in Steinebach. Foto: Petra Stroh

 

Reise 13

ML 1

ML2

Wo ist „MARTIN“?

Martin ist vor und in der ehemaligen Evangelischen Kirche von Willingen. Heute ein Restaurant und Café mit dem Namen "Don Camillo".

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?
Besonders ist der typische Anblick und der untypische Zweck dieser Kirche.

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?
Martin hätte sicher 'Cappuccino' kennen gelernt oder vielleicht auch Waffeln mit Kirschen und Vanilleeis?

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

Ich legte ihm in den Mund "Sic transit domus dei". Der einheimische Gästeführer meinte: "Hier haben die Gesangbücher Henkel und der Pastor heißt Warsteiner.

Fotos: Jörg Heil, der vom Niederrhrein kommt und dem unsere Aktion gefällt...

 

Reise 14

ML3

Wo ist „MARTIN“?

Martin ist in der Evangelischen Kilianskirche in Korbach.

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Er hätte hier die Kirche wiedererkannt, die er vor dem Bildersturm und der reformierten Bilderlosigkeit kannte.
Die Reformation kehrte hier ins Sauerland relativ früh ein, aber die Bürger wollten ihre Kirche so bewahren, wie sie sie kannten.
Das fiel uns in mehreren Kirchen auf. Sie heißt auch noch bei den Einheimischen St. Kilian.

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

"Die rechte, wahre Kirche ist gar ein kleines Häuflein, hat kein oder gar wenig Ansehen, liegt unter dem Kreuze.  Aber die falsche Kirche ist prächtig, blühet und hat ein schön groß Ansehen wie Sodom." (M. Luther)

Foto: Jörg Heil

Reise 15

„Mit Luther unterwegs“ war  Ulla Nentwig-Almadhi in Zentral Saudi Arabien und auf einer Dattelfarm und hat uns folgende Bilder davon mitgebracht:

Saudi Arabien 1

Saudi Arabien 2

Saudi Arabien 3

Reise 16

Venedig

Jörg Heil aus Sevelen (Niederrhein) war mit "Martin" in Venedig unterwegs:

Wo ist „MARTIN“? Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Luther hat mit zahlreichen Venezianern korrespondiert, darunter z.B. mit Gasparo Contarini, der mit anderen Venezianern eine Rolle in der Geschichte der Reformation in Italien spielte. In Venedig gibt es die älteste lutherische Gemeinde in Italien. Erste schriftliche Hinweise stammen aus dem Jahr 1517. Venedig ist Reformationsstadt Europas (96 in 17 Ländern).

Was hat er Neues kennengelernt?

un´ombra con cichetti    ( Gläschen Wein mit kleinen Häppchen)

 

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

 

Wenn man  bedenkt, was Martin dort vor Augen ha, könnte er gesagt haben: "Die ganze Welt ist voller Wunder"

Venedig

Fotos: Jörg Heil

Bahnhof Wissen

Martin beim Gottesdienst auf dem Bahnhof in Wissen. Foto: Petra Stroh

 

Vor dem Foerderturm

Martin vor dem Barbaraturm in Malberg beim Open-Air-Newcomer-Gottesdienst im Juni. Foto: Petra Stroh

 

Reise 17

Wo ist „MARTIN“?

Im Juni 2017 war MARTIN in Rom.

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Das Reformationsjubiläum ist ihm nicht begegnet, wohl aber Stätten, die er bei seinem Aufenthalt 1510/11 in Rom gesehen hat, wenn auch heute sehr verändert…

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

Die italienischen Wörter „Avanti“ und „Subito“ sind ihm jetzt, 2017, auf Schritt und Tritt begegnet, und Muße und Besinnlichkeit hat er dieses Mal in Rom nicht gefunden.

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

Verzagt sagt Luther heute: „Die Welt war vormals voll alltäglicher Wunder. Hier scheint mein Ausspruch ‘Schnee von gestern‘ zu sein. Oder aber die Wunder sind in dieser Zeit durch Hektik und Lärm noch mehr versteckt denn je. Wo sind die Leute, die sich aufraffen und doch noch ein Apfelbäumchen pflanzen?“

Rom

Luther vor dem Collosseum

Rom

Luther im Forum Romanum, das zurzeit seines Besuches im 16. Jahrhundert noch unter einer Viehweide versteckt war

 

Rom

Luther unter der Kuppel des Petersdoms

Text und Bilder: Brigitte Erler aus Sevelen am Niederrhein

 

im Lutherhaus

Erhard Waßmuth aus Altenkirchen traf MARTIN im Lutherhaus in Eisenach bei einer Reise zu den Wirkungsstätten Martin Luthers.

 

 

Cranachausstellung

 

Reise 18

Wo ist „MARTIN“?

Martin war im "Museum Kunstpalast" in Düsseldorf.

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Er traf seinen alten Weggefährten Lucas Cranach und sah viele Bilder, die er vor 500 Jahren schon einmal gesehen hat.
   Er war wirklich sprachlos, was so in all den Jahren passiert ist und war überrascht wie viele Bilder es von ihm selbst gibt, die sein alter Freund gemalt hat.

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

Wirklich erstaunlich, es gibt im Internet ein "Cranach Digital Archive" (www.lucascranach.org ), in dem alle Bilder von Lucas Cranach archiviert sind.

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

Dazu fiel dem wortgewaltigen Mann nichts mehr ein.    (Foto: Jörg Heil)

 

 

Wittenberg

Vor der Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Hier ist im "Reformationssommer" sehr viel Interessantes zu entdecken, tausende Besucher sind in Wittenberg bei der Reformationsausstellung unterwegs...

Bibelturm Wittenberg

u.a. auch bei der "größten Bibel der Welt" gegen die sich unser "kleiner Martin" ziemlich klein ausnimmt. Den "Bibelturm" (27 Meter hoch) am Bahnhof in Wittenberg kann man besteigen und hat von dort oben einen guten Überblick über das reichhaltige Angebot. Fotos: Petra Stroh

 

Hildesheim

Hier hat sich MARTIN im 1000jährigen Rosenstock am Dom zu Hildesheim versteckt. Leider ist die Blütezeit der Wildrose schon vorbei und...

Hildesheim Dom

... MARTIN muss Phantasie beweisen, kann aber die Legende, die sich rund um den Rosenstrauch und die Domgründung dreht, aufnehmen.

Fotos: Alfred Stroh

 

Reise 19

See

 

Im Juni reiste Martin vom Niederrhein (Sevelen) nach Nordfriesland.

Wo ist „MARTIN“?

Martin ist auf Amrum und auf Sylt.

Gibt es etwas das an diesem Ort an die Reformation erinnert?

Er besucht verschiedene Kirchen, die alle zu rein evangelisch-lutherischen Gemeinden gehören. Diese Gemeinden sind alle seit den 1520 er Jahren evangelisch. Martin war vor und in der St .Clemens Kirche in Nebel auf Amrum und in der Friesenkapelle in Wenningstedt auf Sylt.

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

Vieles macht Martin zum ersten Mal: Er fährt zur See, ist am Strand von Amrum, dort gab es auch Brötchen mit selbst gepulten Krabben, und er fuhr mit dem Autoreisezug und lernt den Gruß "Moin Moin" kennen.

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

Dazu fällt ihm nur ein: "Die Welt ist voller Wunder".
(Alle Fotos: Jörg Heil)

vor Kirche

Autoreisezug

Strand

Krabbenbroetchen

Auf Borkum

Borkum

Ebenfalls Meeresluft schnuppert hier MARTIN vor dem alten Leuchtturm, der ehemaligen Inselkirche, von Borkum. Helene und Gerd Marenbach aus Birnbach haben uns die Aufnahme zugeschickt!

In Wittenberg

Erneut hat sich MARTIN nach Wittenberg aufgemacht:

Vor Baum

Vor dem gut belaubten Amberbaum, den die Kirchengemeinde Daaden (gemeinsam mit der Männerarbeit im Kirchenkreis) als einen von 500 Reformationsbäumen gepflanzt hat, hat Pfarrerin Kirsten Galla (KG Daaden) diese Aufnahme gemacht...

krippe

...ebenso wie die von der "längsten Krippe der Welt", die für den Reformationssommer 2017 im bayerischen Garten von Wittenberg aus 2017 Hölzern gefertigt wurde.

Karibik

Melina Reeh hat Martin ganz entspannt mit einer Kokosnuss in der Karibik, in Punta Cana (Dominikanische Republik), entdeckt.

Martin Gerhards

Hier ist mal ein"anderer Martin" mit einer Botschaft im Jubiläumsjahr unterwegs: Schulpfarrer Martin Gerhards (Altenkirchen) demonstriert: "Martin hat 95 Mal den Nagel auf den Kopf getroffen!" Foto: Petra Stroh

IN Aegypten

René Thewes hat Martin auf seiner Reise durch Ägypten in El Gouna fotografiert!

 

Reise 19

In Sevelen

Martin ist immer noch unterwegs. Dieses Mal nahm er teil am Gottesdienst "Kirche mit Kindern" im Gemeindehaus Sevelen. Die Gottesdienste in diesem Jahr hatten alle das Thema "Martin Luther" und der "kleine Martin" lernte neue Kirchenlieder kennen.

Sevelen

Fotos: Jörg Heil

 

Martin beim Pflanzen

Pflanzaktion

Damit das Reformationsjubiläumsjahr auch über den Tag hinaus sichtbar bleibt, haben Mitglieder des synodalen Ausschusses für Umwelt, Mitwelt, Bewahrung der Schöpfung und von der "AG Jubiläum" im Rondell vor dem "Haus der Kirche" 500 Krokusse in den kirchlichen Hausfarben gesetzt. Sie sollen in den kommenden Jahren die Freude des Jubiläumsjahres kundtun und zudem als Insekten- und Bienennahrung dienen. Fotos: Petra Stroh

ohne

Große Buddelei im Jubeljahr...

mit krokussen

... und vielleicht kann MARTIN dann auch ab März solche Blütenfülle in Altenkirchen genießen.
 

Reise 20

Blick auf Taomina

Martins letzte Reise vom Niederrhein ( Sevelen) ging nach Sizilien:

Wo ist „MARTIN“?

Martin ist in Taormina

Stadttor

Welches neue Wort hat Martin an diesem Ort kennengelernt?

Neu lernte er "Granita" kennen, als sizilianische Spezialität nicht mit zerstoßenem Eis und Sirup, sondern als aus Fruchtmasse gerührte und gefrorene Spezialität in vielen verschiedenen Sorten.

Martin mit granita

Martin Luther werden viele Zitate „nachsagt“. Welches Zitat könnte man „MARTIN“ an diesem Ort in den Mund legen?

"Und am Ende meiner Reise
     hält der Ewige die Hände,
     und er winkt und lächelt leise -
     und die Reise ist zu Ende."
Diesen Vers legt man Martin in den Mund, ist aber nicht von ihm.
 

Mit vielen Grüßen aus Sevelen -

Jörg Heil (von dem auch die Fotos sind)